Geschichte

1980     Gründung
1983     Qualifikation für das ESA-Satellit programm durch AEG in Wedel, Deutschland.
1995     Standortwechsel und Expansion zum heutigen Standort auf drei Etagen.
1996     Erlangung des ISO 9001 Zertifikats
1997     Auszeichnung des Innovatie Centrum Midden Nederland (Innovationszentrums der zentralen Niederlande) für das Ätzen von Goldfolie.
2002     Partner im Rahmen des EU-CRAFT Projektes G6ST-CT2002-50321 SYSCOP
2004     IBC-Auszeichnung durch ESA.
2005     Qualifikation für das HULKA Missile Project durch BAE Systems, Australien.
Erhalt des ISO 14001 Zertifikats.
2007     Überholung und Vergrößerung der Produktionsanlagen.
2011     Die zweite Ätzeinrichtung für Titan ist betriebsbereit
2012     Eine neue, Stand der Technik, Produktionsätzmaschine wird installiert
Erhalt des OHSAS 18001 Zertifikats.
2015     Nach Modernisierung und Erweiterung unserer Produktionsmittel wurde dieses Jahr nun auch die Fassade unseres Gebäude modernisiert.
2017     Etchform ist durch Leonardo selektiert worden für das JUICE Projekt (JUpiter ICy moons Explorer).